Der Clown hat mit seiner roten Nase die kleinste Maske der Welt.
Er vermittelt uns etwas von den ewigen Freuden und Leiden,
von der Größe und der Schwäche des Menschen,
dem Scheitern und Fiasko. Er spielt keine Rolle,
sondern lebt sich selbst, jeden Tag auf´s Neue und
schenkt dabei Freude, Staunen, Lachen und viele
Träume, als wäre es das Selbstverständlichste
auf der Welt. Wir haben die Wahl über die
Tollpatschigkeit des Clowns zu lachen oder
uns selbst darin zu erkennen. Die Logik der
Clowns schlägt Kapriolen und sie stürzen
sich ohne Vorbehalte mitten in die Welt
der menschlichen Verwicklungen und des
Auf und Ab des Scheiterns. Scheitern am
Charakter, Scheitern an Beziehungen
und schließlich Scheitern an der
Diskrepanz zwischen Ist und Soll.
Die Clownsarbeit ist eine Erfahrung, die
Ihnen Struktur und Freiheit bieten, um
Ihre persönliche Form der Komik und
des Humors zu entfalten. Entdecken
Sie das heitere, stets neugierige und
lebensfrohe innere Kind. Entdecken
Sie Ihren inneren Clown, der in Ihnen
steckt. Entdecken Sie spielerisch
eigene Werte, Fähigkeiten, Ressourcen
und kreative Potenziale, die Sie sowohl
beruflich als auch privat erfolgreich
integrieren und umsetzen können. Mit
und durch Ihren ganz persönlichen Clown
brechen starre Muster auf, neue Perspektiven
werden sichtbar. Er lenkt den Blick ganz
gezielt auf all das bereits vorhandene Positive
und all die neuen Möglichkeiten, Wege und
Strategien.
Er war ein Clown.
Ertrank im Karneval.
Als er zum Himmel sah,
sah er die Nachtvögel überall.
Thomas Brasch: Buster Keaton